„Hier ist Abenteuerland!“

Feier zum 50. Geburtstag des Elternvereines Altenbauna e.V.

Mit dem Vortrag unseres eigenen Kindergartenliedes begann unsere große Feier zum 50. Geburtstag des Elternvereinskindergartens Altenbauna  e.V. am vergangenen Samstag.

Unser Team hatte mit den Kindern der Gruppen „Zauberwald“ und „Schatzinsel“ mit Verstärkung durch die Kindertagespflege „Spatzennest“ unser neues eigenes Kindergartenlied eingeübt und mit viel Spass und einer tollen Lokomotive, das Lied vorgetragen.

Es folgte die Begrüßung der Kinder, Eltern, Großeltern, Ehemaligen und Interessierten, durch Nicole Mock als Vertreterin für den Vorstand des Elternvereines.

Als Gäste konnten wir u.a. Herrn Bürgermeister Manfred Schaub, Herrn Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze, die ehrenamtliche Stadträtin Marion Geisler , Frau Krause und Frau Reichert von Jugend- und Bildungsfachbereich der Stadt, Herrn Lecke vom Bauamt, Herrn Grassmeier vom Stadteilzentrum, sowie den Fraktionsvorsitzenden der CDU, Herrn Sebastian Stüssel, zur Eröffnung des Festes begrüßen. Es hat uns gefreut, dass so viele städtische Vertreter den Weg zu uns gefunden haben, um dem einzigen Kindergarten in Baunatal in freier Trägerschaft zum 50. Geburtstag zu gratulieren.

Im Anschluss an das Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Baunatal, ging das rege Treiben im Abenteuerland los.

Bei Sonnenschein, Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen und vielen tollen Aktionen, wie zum Beispiel Kinderschminken, Fröbelturm, Buttonmaschine und Dosenwerfen feierten rund 150 kleine und große Gäste unser 50. Jubiläum.

Im Rahmen einer kleine Ausstellung waren in unserem Turnraum Bilder unserer Schulkinder , den „Wackelzähnen“, zu  bewundern. Diese hatten in viel Arbeit und Mühe  jeder ein tolles Bild Ihres „Krafttieres“ auf Leinwand gemalt. Das Krafttier soll für unsere zukünftigen Schulkinder ein spiritueller Begleiter sein, das ihnen als Freund, als Beschützer und Helfer in schwierigen Situationen zur Seite stehen soll.

Ferner konnte man auf fünf großen Tafeln die Chronik unseres Elternvereines nachlesen und Fotos und Bilder aus 50 Jahren ansehen. Der ein oder andere „Ehemalige“ fand sich als Kindergartenkind oder helfenden Elternteiles auf den Fotos wieder.

Um 16 Uhr begrüßten wir „Herrn Müller und seine Gitarre“, der uns im Garten ein tolles Konzert darbot. Bei Geschichten aus dem „Schummelbuch“ oder dem „im Popcorntopf ist der Teufel los“ wurde gehopst, getanzt und kräftig mitgesungen, und auch mancher  „großer Gast“ hielt es bei den peppigen Liedern nicht auf der Bank!

Gegen 18 Uhr ging das schöne Fest dem Ende zu und mit vielen helfenden großen und kleinen Händen waren die Spuren der Feierlichkeit schnell beseitigt.

Was nicht beseitigt werden konnte, waren die schönen Erinnerungen und Augenblicke des Tages. Dank Dirk Ritze und Frau Marion Geisler haben wir viele tolle professionelle Bilder von unserer Feier, die uns daher noch ganz lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Erzieherteam sowie bei allen anderen allen Helfern aus der Elternschaft, die dazu beigetragen haben dass unser Jubiläum ein so toller Erfolg war. Das macht einen Elternverein aus!

Auf die nächsten 50 Jahre!!!